Gastronomie

Das Münsterland kulinarisch erleben

Das Münsterland ist eine ländliche Gegend, und daher ist auch die Gastronomie im Münsterland von der ländlich-bäuerlichen Tradition in dieser Region geprägt. In zahllosen kleinen Gaststätten und Restaurants können Sie die kulinarische Seite des Münsterlands und seine traditionellen Spezialitäten genießen. Die Atmosphäre ist dabei meistens gemütlich-rustikal, sodass sich jeder sofort willkommen fühlt.

Deftige Fleischgerichte

Zu den Spezialitäten in der Gastronomie des Münsterlands zählen vor allem deftige Fleischgerichte wie etwa das Töttchen. Dieses süßsaure Ragout aus Rindfleisch war früher ein Arme-Leute-Essen und wurde daher vor allem aus Innereien hergestellt. Heute wird dafür bestes Rindfleisch verwendet, das mit Essig und Zwiebeln zubereitet wird. Dazu wird das typische westfälische Bauernbrot gereicht. Auch eine weitere münsterländische Spezialität besteht aus Rindfleisch: der Pfefferpotthast. Dieser Eintopf wurde traditionell zum Beginn der Schlachtzeit im Herbst gekocht und besteht neben Rindfleisch aus Zwiebeln, Lorbeeren und Nelken. Als Beilage gibt es meistens Kartoffeln. In der Gastronomie bekommt man diese Klassiker heute fast überall.

Haltbares Brot

Das Münsterland hat auch seine spezielle Brotspezialität: das Pumpernickel. Dieses dunkle Schwarzbrot aus Roggenschrot wird 16 Stunden gebacken und ist für seine lange Haltbarkeit bekannt, es lässt sich sogar zu Konserven verarbeiten. Pumpernickel wird von vielen kleinen Bäckereien hergestellt und in der Gastronomie des Münsterlands oft als Beilage gereicht - gerne auch zusammen mit dem typischen westfälischen Knochenschinken, der schon seit dem Mittelalter hier hergestellt wird.

Bier vom Pinkus

In der Gastronomie im Münsterland gibt es natürlich auch etwas zum Trinken. Dabei greifen die Münsterländer besonders gerne auf ihre regionalen Biersorten zurück, wie das Altbier der Brauerei Pinkus-Müller in Münster, die dafür ausschließlich biologische Zutaten verwendet.

Der Brauerei ist ein eigenes Restaurant angeschlossen, daneben ist Pinkus vom Fass der Standard in der Gastronomie im Münsterland. Großer Kult ist auch Pott's Landbier, das in Oelde gebraut und in den klassischen, knubbeligen Bügelflaschen abgefüllt wird.

Kulinarischer Urlaub bei Göcles Haus & Garten

Wenn Sie die Gastronomie des Münsterlandes gerne näher kennenlernen möchten, laden wir Sie herzlich dazu ein, bei uns einzukehren.

Göckes Haus und Garten bietet verschiedene Ferienwohnungen für den perfekten Urlaub in dieser kulinarisch interessanten Region.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Wir freuen uns darauf,
Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Jetzt reservieren

Rufen Sie an oder nutzen Sie ganz bequem unser Formular

Partner von

Logo Region Münsterland
EN NL PL